Hypnose

Was genau ist eigentlich Hypnose?


Hypnose ist eine Kommunikationskunst, mittels derer ein hypnotischer Trancezustand hervorgerufen, vertieft, genutzt und anschließend wieder aufgelöst werden kann. Dieser veränderte Bewusstseinszustand ist ebenso angeboren, wie bspw. der Wach- oder Traumzustand. D.h. also, dass die Fähigkeit, sich in eine Trance zu begeben, von Geburt an bei jedem Menschen vorhanden ist.


  • Die menschliche Bewusstseinslage verändert sich bei einem jedem von uns ununterbrochen und permanent, sie ist nicht starr und unbeweglich, vielmehr handelt es sich um einen hochdynamischen Prozess.


  • Jeder Mensch erlebt täglich Trance-Zustände, etwa bei langen, monotonen Fahrten, beim Joggen, beim Liebesspiel und Orgasmus oder beim Lesen. All dies geschieht von ganz allein und meist unbewusst. Hypnose, ist insofern also ein ganz natürlicher Prozess.


  • Hypnose hat mit der aus Funk und Fernsehen bekannten Show-Hypnose nichts gemein!


  • Im Trancezustand werden Geist und Körperfunktionen optimiert und ausbalanciert, eine innere Harmonie entsteht. Das Denken, das Fühlen und die Muskeln entspannen sich. Zudem kommt es zu einer leichten Aktivierung des Immunsystems, einer Harmonisierung der Hormone und Organe sowie gar zu einer optimierten Durchblutung.


  • Die gesundheitlichen Nutzen von Hypnose sind also immens!


  • Seit Urzeiten suchen die Menschen nach Trance-Erlebnissen. Während natürliche Trancezustände früher als etwas ganz Selbstverständliches erkannt wurden und u.a. als ein Heilmittel zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte genutzt wurde, sind diese ursprünglichen Trance-Erlebnisse aus dem Leben des modernen Menschen weitgehend verdrängt. Stattdessen werden u.a. mithilfe von Suchtmitteln (z.B. Alkohol, Drogen) künstliche Trance- und Rauschzustände herbeigeführt, die allerdings oftmals mehr Schaden als Nutzen anrichten und keinesfalls mit einer natürlichen Trance zu vergleichen sind.


  • Ein weiterer besonderer Vorteil des hypnotischen Trancezustandes ist, dass Sie während der Trance direkt und unmittelbar mit Ihrem Unterbewussten kommunizieren können.


  • Wie Sie sich diese zu Nutze machen können, erfahren Sie während des Hypnose-Coachings im Institut für Selbstentwicklung. Lernen Sie, sich aktiv in Selbsthypnose zu begeben, um so das Wissen, Können und die schier unbegrenzte Lösungskreativität Ihres Unterbewussten nutzen zu können.


Vergessen Sie nicht: Die Fähigkeit in Trance zu gehen, ist Ihnen bereits angeboren, Sie brauchen sie nicht zu erlernen. Seit Ihrer Geburt nutzen Sie die Fähigkeit zur Selbsthypnose bereits unbewusst! Alles was Sie noch lernen müsse, ist dies bewusst zu tun! Lernen Sie hier im Institut, wie Sie ihre natürlichen Fähigkeiten erweitern und verwirklichen Sie sich erfolgreich selbst!